Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

Covid-19: Impfbeginn für Menschen mit Behinderung

*/ ?>

Covid-19: Impfbeginn für Menschen mit Behinderung

Covid-19: Impfbeginn für Menschen mit Behinderung

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb informiert, dass die Corona-Schutzimpfungen für Menschen mit Behinderung begonnen haben. Anrecht haben Menschen mit Behinderung, die in die Definition des Gesetzes 104, Komma 3, Artikel 3. fallen. Sie können sich für die Impfungen anmelden unter der Tel. 0471 100999 oder über die telematische Plattform. (https://www.coronaschutzimpfung.it/de)

Einstweilen ist es laut Auskunft des Sanitätsbetriebs noch nicht möglich, auch ihre Pflegepersonen (caregiver) zu impfen, dies soll aber innerhalb weniger Tage möglich werden.

Zudem kündigt der Sanitätsbetrieb an, dass innerhalb Mai mit den Impfungen der Über-60-jährigen begonnen werden soll. Es folgen laut Plan dann die Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Kommentare sind deaktiviert.